Präsentation ada Muster

Die ARIA-Spezifikation bezieht sich auf eine diskrete UI-Komponente, die mehrere fokussierbare Elemente als zusammengesetztes Widget enthält. Der Prozess der Steuerung der Fokusbewegung innerhalb eines Verbunds wird als Verwaltungsfokus bezeichnet. Im Folgenden finden Sie einige ARIA-Entwurfsmuster mit Beispielimplementierungen, die das Fokusmanagement veranschaulichen: Lassen Sie viel Leerraum um Ihren Text und alle anderen Elemente in Ihrer Präsentation. Leerraum macht Ihre Präsentation optisch ansprechender und einfacher zu verfolgen. Die Rollen-, Zustands- und Eigenschaftsanleitung, in der sich die Muster ARIA 1.1 und ARIA 1.0 unterscheiden, wird zuerst aufgeführt. Die nachfolgende Anleitung gilt für beide Muster. Damit eine Webseite zugänglich ist, müssen alle interaktiven Elemente über die Tastatur bedienbar sein. Darüber hinaus ist die konsistente Anwendung der allgemeinen GUI-Tastaturschnittstellenkonventionen, die in den ARIA-Entwurfsmustern beschrieben werden, wichtig, insbesondere für Benutzer von Hilfstechnologien. Betrachten Sie z. B.

einen Bildschirmsprachleser, der eine Struktur betreibt. Genauso wie das vertraute visuelle Styling Benutzern hilft, zu erkennen, wie ein Baumzweig mit einer Maus erweitert wird, geben ARIA-Attribute dem Baum den Klang und das Gefühl eines Baumes in einer Desktopanwendung. Daher erwarten Benutzer der Bildschirmsprachausgabe häufig, dass durch Drücken der rechten Pfeiltaste ein reduzierter Knoten erweitert wird. Da die Bildschirmsprachausgabe weiß, dass es sich bei dem Element um eine Struktur handelt, kann sie auch einen unerfahrenen Benutzer anweisen, wie es zu bedienen ist. Ebenso kann Spracherkennungssoftware Befehle zum Erweitern und Reduzieren von Zweigen implementieren, da sie das Element als Struktur erkennt und entsprechende Tastaturbefehle ausführen kann. All dies ist nur möglich, wenn die Struktur die GUI-Tastaturkonventionen implementiert, wie im ARIA-Baummuster beschrieben. Machen Sie Ihre Präsentation verspielter, indem Sie lustige Skripte und dekorative Schriftarten für die Überschriften verwenden. Kombinieren Sie sie mit einer klassischen Sans-Serif- oder Serifenschrift, die für den Körper verwendet wird, um die Lesbarkeit aufrechtzuerhalten.

Beispielsweise kann ein Eingabeelement mit eingabebeschränkter Eingabe mithilfe des pattern-Attributs das title-Attribut verwenden, um die erwartete Eingabe zu beschreiben. Während es wichtig ist, auf Marke zu bleiben, ist es auch wichtig, Farben zu verwenden, die Ihnen helfen, die richtige Stimmung zu vermitteln. Helle Farben werden zur Verspieltheit Ihrer Präsentation hinzufügen und sie für Ihr Publikum interessanter machen. Während ARIA hauptsächlich zur Ausdruckse von Semantik verwendet wird, gibt es einige Situationen, in denen es hilfreich ist, die Semantik eines Elements vor unterstützenden Technologien zu verbergen.

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.

Subscribe to RSS Feed Follow me on Twitter!