Tarifvertrag öffentlicher dienst bayern vka

“Die Bereiche, in denen die neue Vereinbarung die Rechte und Bedingungen der lokalen und regionalen Regierung verbessert, sind zahlvielfältig”, fügte Federico Bozzanca, FP-CGIL-Nationalsekretär für den LRG-Sektor, hinzu. “Wir haben zusätzliche Gehaltstabellen für jeden Berufsbereich erhalten; Sonderbestimmungen für die Stadtpolizei; die Anerkennung des spezifischen berufsspezifischen Teilsektors der Bildungs- und Kulturarbeiter sowie eine Verzögerung bei der Überprüfung der Neuklassifizierung des Personals. Wir haben auch das Prinzip der günstigsten Option für den Arbeitnehmer bei Wochenmitte-Ferienschichten erhalten”, sagte er. Zugang zu Tarifverträgen der Regierung Kanadas, die Informationen über Die Lohnsätze, die Arbeitsbedingungen, die Beschäftigungsbedingungen und die Urlaubsbestimmungen enthalten. “Dieser neue Tarifvertrag bringt einen echten Wert und konkrete Verbesserungen für die Arbeitnehmer”, kommentierte Serena Sorrentino, Generalsekretärin der PSI-Mitgliedsorganisation FP-CGIL. Verstehen Sie den Tarifverhandlungsprozess, erhalten Sie Aktuelles über den Stand der Verhandlungen und finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. Erfahren Sie, wie separate Agenturen ein Mandat für ihre Tarifverhandlungen erhalten. Bozzanca kam zu dem Schluss, dass “mehr Themen und spezifische Bestimmungen im Detail in dezentralen Tarifverhandlungen auf lokaler und betrieblicher Ebene verhandelt werden, wodurch den Gewerkschaftsvertretern am Arbeitsplatz mehr Macht übertragen wird[1]” . Die Unterzeichnung der Vorvereinbarung für den italienischen Kommunal- und Regionalstaat schließt eine Spur der Unterzeichnung von Tarifverträgen, die in der nationalen Verwaltung, in den Gefängnissen und in den Feuerwehren geschlossen wurden. Das Abkommen steht nun der Zustimmung der Arbeitnehmer durch demokratische Abstimmung zur Annahme. Fp-CGIL räumt ein, dass solche Ergebnisse nur dank der Mitglieder- und Gewerkschaftsvertretermobilisierung an jedem Arbeitsplatz möglich sein könnten.

“Gemeinsam haben wir ein wichtiges Ergebnis erzielt, das löhne, Rechte und Verhandlungen gleichzeitig anspricht und in allen dreien konkrete Fortschritte markiert. Der neue Tarifvertrag beendet dieses zehnjährige Einfrieren-Kapitel ein für alle Mal und treibt uns voran, indem er den Wert all jener Arbeitnehmer anerkennt, die jeden Tag öffentliche Dienstleistungen für alle erbringen”, schloss der FP-CGIL-Generalsekretär.

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.

Subscribe to RSS Feed Follow me on Twitter!